Online Match oder Funserver erstellen / set up a Online Match or Funserver

hiya alle
da in letzter zeit doch sehr viele einen eigenen server erstellen wollen und dort auch matches angeln moechten, sehe ich es an der zeit mal ein kleines *how to do* hier zu schreiben - dies ist nun eine gebraeuchliche server.ini, die fuer matches oder auch funserver benutzt werden kann (je nach gesetzten werten in der ini):

; Server settings
[Server]
Maxcon = 30
Trace = 1001
Sleep = 20
IncRecs = 1
SendWait = 2000
Disconwait = 0
Savestatus = 15000
Eventson = 0
Updatetime = 5
Alltimehtm = 1
Newrecs = 1
Venrechtm = 1
; 0 allows any version to join
; 119 insists on version 2.11f
Version = 126
Members = 1
Realmode = 0
Filereq = 0
Txtres = 0
; Always keep lobby and LobIP as 0
; otherwise server could be broadcast
; to a lobby server, open to all to join
Lobby = 0
LobIP = 0
Welcome = Willkommen auf meinem Server - viel Spass !!!

[Match]
Duration = 0
Pegmode = 2
Venue = LOT
Peg = 4
Timemode = 1
Year = 2006
Month = 11
Day = 16
Hour = 8
Min = 0
Tworods = 1
Float = 1
Ledger = 1
Fly = 1
Lure = 1
Results = 1
SessionTime = 1
NoBait = 1

; If val fish match
Usevalfish = 0

; If val bait lines are put into here
Usevalbait = 0

; If in match, this can overide hidden fish sizes
Showcatches = 1

; If set to 0, bait changes won't be shown
Showbaitchange = 0

; If set users the [members] settings
Usemembers = 1

[Valbait]
B1 = CASTER

; Valid fish, must be specified with fish reference code ( not name )
[Valfish]
Roach = 1

; If usemembers is set blocked = 0 permitted = 1
[Members]
_others_ = 1

;BLOCKED MEMBERS
another simmer = 0

 nun die erklaerungen:

Serversection:

Maxcon = gibt an wieviel user gleichzeitig euren server joinen duerfen (30 sollte ok sein)
Trace = erzeugt eine server.txt datei wo ihr aktivitaeten nachschauen koennt - wenn ihr das nicht wollt schreibt eine 0 rein
Increcs = erlaubt usern alltimerecords zu sehen - wenn ihr das nicht wollt auf 0 setzen
Eventson = wenn ihr wollt das ihr hoert was bei dem anderen membern auf dem peg (muss der gleiche venue/peg sein) passiert (loosefeed- groundbaitauswurf, platschen von fischen etc.) setzt hier 1809 ein - mag sich lustig anhoeren aber es ist doch stoerend und belastet den server ungemein - also lasst es besser auf 0
Alltimehtm = erzeugt eine records.htm datei im html ordner - wollt ihr es nicht setzt eine 0 ein
Venrechtm = erzeugt eine records.htm datei im venue ordner
Version = hier muss die versionsnummer von fishsim2 eingetragen werden die auf diesem server erlaubt ist - normalerweise ist das immer die aktuelle (zur zeit 126 fuer version 2.13b), aber manche funserver erlauben auch fruehere versionen (z.b. 121 fuer version 2.11i(rev3)), wobei dann alle versionen ab der eingetragenen aufwaerts erlaubt sind (aber keine die unterhalb liegt)
Members = wenn auf 0 gesetzt werden informationen und recorde von membern nicht gespeichert - bei 1 werden sie logischerweise dann gespeichert
Realmode, Filereq, Txtres, Lobby und LobIP = auf diesen optionen moechte ich nicht naeher eingehen, da sie fuer den normalen match- oder funserverbetrieb nicht noetig sind und ein falscher gebrauch boese folgen haben kann - wer naeheres ueber diese optionen wissen moechte kann in meinem forum via pn, oder per mail anfragen
Welcome = (diese zeile muesst ihr manuell einfuegen) hier koennt ihr natuerlich auch euren namen reinsetzen oder dergleichen

Matchsection:

a) Duration = 60 (matchdauer - sie wird in minuten angegeben - eine 0 bedeutet das unbegrenzt geangelt werden kann - diese einstellung nimmt man bei funsern)

b) Pegmode = 0 (besagt das der server vorgiebt welcher venue und peg beangelt wird steht normal auf 2 = frei wahl von venue und peg - 1 waere server gibt venue vor peg frei waehlbar - fuer matches sollte hier eine 0 stehen, fuer den funserverbetrieb eine 2)

c) Venue = hier kommt der referenzname des venues herein - den findest ihr genauso wie die peg-nummer in der datei venues.txt im ordner fishsim2/inf/ - diese datei erhaltet ihr wenn einmal ein server gestartet wurde - es werden allen venues eingetragen die installiert sind

d) Peg = jeder peg hat eine bestimmte nummer - ersichtlich aus dem venue.txt file

e) Timemode = hier wird eingetragen ob der server das datum und uhrzeit setzt = 0 - bei 1 waere es freie wahl - eben bei funservern - oder die dritte moeglichkeit = 2 - das waere der echtzeit modus - das match wuerde zu der zeit geangelt wo der server laeuft und gejoint wird

f) Year = 2008 (das jahr wo das match geangelt werden soll - am besten immer das aktuelle jahr nehmen, da es scheinbar probleme mit simulationscrash gab und gibt, wenn ein anderes jahr geangelt wird und der pc nach verlassen der simulation wieder ins aktuelle jahr zurueck geht)

g) Month = 4 (der monat in dem das match geangelt werden soll - numerisch angeben)

h) Day = 9 (der tag an dem das match geangelt werden soll )

i) Hour = 8 (uhrzeit des matches - im 24 stunden modus - 8 uhr abends waere also 20)

j) Min = 0 (diesen wert am besten so lassen - denn ich habe noch nie einen server gesehen der zum beispiel um 8.23 startet - aber probiert es aus wenn ihr moechtet - werte von 0 bis 60)

k) die naechsten 5 werte geben an was erlaubt ist (Tworods bis Lure) - 1 = erlaubt / 0 = verboten

l) Results = 0 (es werden keine ergebnisse online angezeigt - bei einstellung = 1 wird das match-resultat im clubhouse angezeigt - normal ist einstellung 0 fuer matches - aendere es, wenn ihr sofort das ergebnis sehen wollt, auf 1)

m) Sessiontime = 1 (bei einstellung = 0 ist gewaehrleistet das jeder angler die gleiche spanne von 60 minuten matchdauer erhaelt - wenn der server z.b. um 13.00 uhr startet und der angler joined um 13.30, ist das seine startzeit und endet um 14.30 - ein anderer der um 14.00 joinen wuerde, angelt bis 15.00 - bei einstellung = 1 (ist auch die default einstellung) startet jeder zum zeitpunkt den der server bestimmt - aber wenn er den server verlaesst, oder ins clubhaus geht koennte er sich einen vorteil verschaffen - hier muss der matchorganisator ein auge drauf haben - er kann in der server-trace nachschauen ob ein angler die session in einem durch geangelt hat, oder er zwischenzeitlich ins clubhaus ging bzw. den server verlassen hat - bei den meisten online matches ist das verboten und die zeit die man im clubhaus verbringt geht auch von der matchzeit ab)

n) Usevalfish = 0 (wenn nur bestimmte fische geangelt werden sollen dann 1 eingeben)

o) Usevalbait = 0 (wenn nur bestimmte koeder verwendet werden duerfen dann 1 eingeben)

p) Showcatches = 0 (wenn 1 eingegeben wird, wuerde jeder fang mit gewichtsangabe angezeigt - bei matches eine 0 - bei funservern eine 1)

q) NoBait = 1 (diese option sollte auf 1 gesetzt sein - ohne sie wuerde bei serverbetrieb jeder, der auf dem server ist oder war, in der winsock datei sehen koennen was fuer baits die anderen user benutzen oder benutzt haben - warum auch immer manche *user* meinen in solchen *tiefen* der simulation graben zu muessen um sich einen vorteil zu verschaffen, mit dieser option nimmt man ihnen diese moeglichkeit

r) Showbaitchange = 0 (bei 1 wuerde im chatfenster angezeigt welcher bait der andere gerade eingestellt hat - sollte eigentlich immer auf 0 stehen, egal ob match oder funserver, da es unserioes ist offen anzuzeigen womit ein anderer user angelt - anders waere es bei matches, die nur einen einzigen bestimmten koeder zulassen - aber da wuerde sowieso eine disqualifikation erfolgen bei einem koederwechsel)

s) Usemembers = 1 (wenn ihr nur bestimme leute auf euren server lassen moechtet, oder die moeglichkeit bestimmten usern den zugang zu verwehren, setzt hier eine 1 ein (dann muesst ihr aber unter members ganz unten in der ini die namen eintragen oder die option _others = 1 setzen - mehr dazu unten) - mit dem wert 0 ist diese option abgeschaltet)

t) [Valbait] - hier wird reingeschrieben welche baits erlaubt sind wenn bei usevalbait 1 gesetzt wurde - man schreibt es wie folgt rein B1 = CASTER (es wird immer der referenzname des koeders reingeschrieben) - bei mehr erlaubten baits einfach weiter schreiben B2 = ... u.s.w.

u) [Valfish] - hier werden die erlaubten fische eingetragen wenn bei usevalfish eine 1 eingesetzt wurde - es wird immer der referenzname der specieart angegeben - z.b. ROACH = 1 (1 bedeutet das dieser fisch erlaubt ist - 0 waere das gegenteil, was aber unsinnig ist, denn dann braeuchte ich ihn ja nicht einzutragen) - ihr koennt so viele fische dort eintragen wie ihr moechtest, aber das kann mitunter eine sehr sehr lange liste werden (bei knapp 700 speciearten) - man benutzt diese option eigentlich nur bei specie hunt matches (wo es nur auf eine oder mehrere species geht) - in solchen matches zaehlen nur die dort aufgefuehrten species und alle anderen werden nicht im resultat einbezogen

v) [Members] - wenn ihr unter usemembers eine 1 eingetragen habt, muesst ihr hier eintragen wie der server eingehende user behandelt - es gibt verschiedene moeglichkeiten user zuzulassen oder den zugang zu versperren - normalerweise sind bei funservern alle zugelassen die diesen betreten moechten - dann wuerde hier stehen _others_ = 1 (1 steht fuer erlauben und _others_ fuer andere oder alle - beachtet den unterstrich vor und nach den buchstaben) - sollten bestimmte user unerwuenscht sein auf dem server, kann man sie in der blocked member sektion namentlich *aussperren* (durch eintragen des namens und setzen einer 0 dahinter - die null steht fuer nein oder nicht erlauben)
eine andere moeglichkeit ist das namentliche erlauben von usern (wird manchmal bei matches benutzt, oder um das *ueberfluten* eines servers durch nicht erwuenschte oder unbekannte user zu unterbinden) - hier wuerde jeder mit seinem namen den er in der simulation benutzt (nickname) eingetragen und eine 1 dahinter gesetzt - andererseits wuerde dann bei _others_ hier eine 0 stehen (damit waeren dann alle ausser die namentlich aufgefuehrten vom server ausgesperrt)
beide moeglichkeiten haben im grunde den gleichen effekt - nur muss man eben beachten wie man seiner server zugaenglich machen moechte - und abwaegen wo mehr schreibarbeit zu leisten ist, um zulassungen oder aussperrungen zu schreiben (zumal jeder auch noch so kleine schreibfehler die gesetzte option unwirksam werden laesst - moechte ich z.b. user xxx_xxx ausperren und schreibe statt dessen xxx-xxx, also eine andere form des trennstriches, so wuerde dieses nichts bewirken und der user kann trotzdem auf den server)


so - das war es fuers erste - nach beendigung des matches (der server muss dafuer geschlossen werden) wird eine results.htm datei (im html ordner von fishsim2) erzeugt, die das ergebnis des matches beinhaltet - bei funserver betrieb wird diese datei erst nach einem neustart des server (oder beendigung) erzeugt - viel erfolg, spass und einen schoenen tag noch

mfg

BelHard_be

zurueck zur Bibliothek

Copyright: BelHard_be 2008