Die peg*.all datei

 

08) die peg.all datei hier werden alle fische die sich in unserem peg befinden sollen eingetragen:

 

 

nehmen wir zeile 1 als beispiel leider ist diese peg1.all datei nicht sehr aussagekraeftig, da hier die pfade

nicht zu unseren erstellten ordnern gehen und auch keine pfade zu den speciebildern angegeben sind ich

ergaenze in der erklaerung diese fehlenden eintraege:

 

500      venues/pritei/stocks/peg1/bream01.stk       [NONE]          venues\pritei\images\species\bream.pcx

 

die zwischenraeume in der peg.all datei werden mit der tabulatortaste gemacht (links die taste mit den pfeilen nach links und rechts)

 

vorne steht die anzahl der fische von diesem stockfile (hier 500)

 

danach kommt die pfadangabe zu dem entsprechenden stock file (hier bream01.stk)

 

der naechste eintrag besagt ob named fische enthalten sind oder nicht (in diesem fall nicht ansonsten

wuerde hier ein name stehen ohne die eckigen klammern)

 

zuletzt wird der pfad zur entsprechenden bilddatei angegeben (steht hier auch none, werden die

standardbilder verwendet wollt ihr eigene bilder verwenden muss hier der pfad rein)

 

normalerweise faengt man mit dem kleinsten stockfile an und gibt hier die groesste menge an (ist zwar

nicht in stein gemeisselt, aber ueblicherweise gibt es mehr kleine fische als grosse) bis hinunter zum groessten

stockfile (das dann die kleinste menge haben sollte)

zwischen den einzelnen speciearten sollte sich eine leerzeile befinden (ebenso wie am ende der datei)

es ist wichtig hier nicht gleich tausende und abertausende fische einzusetzen, da das gesamtgewicht der fische

pro kubikfuss wasser den wert von 0 lb, 5 oz, 4 dr nicht uebersteigen darf fangt klein an und schaut

oefters in eurem peg nach wie viel ihr noch einsetzen koennt - geht dazu auf euer peg, drueckt die f9 taste und

schaut nach was dort unter fish weight per cubic ft eingetragen ist, verlasst das peg, geht auf ein anderes

venue, minimiert die simulation, aendert die anzahl fische in der peg*.all datei, speichert und checkt wieder

mit f9 wiederholt das so lange bis ihr euer wunschergebnis erreicht habt

 

 

fish weight per cubic ft befindet sich in der mitte als unterer eintrag (je niedriger dieser wert ist, desto

weniger fische sind im peg und um so schwieriger sind sie dann zu fangen mit dieser angabe kann man sehr gut den schwierigkeitgrad seines venues/pegs aendern/bestimmen denn die levelangabe in der *.ven datei ist mehr informativ und hat wenig einfluss auf den wirklichen schwierigkeitsgrad)

 

das war nun der letzte schritt um unser venue fertig zu stellen ihr seht, das es eine menge arbeit ist

und mit der noetigen sorgfalt gemacht werden muss eine kleine aenderung, oder ein falsch gesetztes

satzzeichen kann fatale folgen haben und das venue / peg unbrauchbar machen

macht euch sicherheitskopien von allen datein, so das ihr im notfall (bei abstuerzen oder aehnliches) nicht eure ganze arbeit verliert

der anfang ist immer am schwersten und ich hoffe, das ich mit dieser kleinen anleitung dazu beitragen konnte

es zu vereinfachen spaeter geht alles schon viel routinierter und einfacher zu

viel spass beim erstellen eurer eigenen venues sollten doch noch fragen aufkommen, stehe ich gerne zur

verfuegung diese aufzuklaeren (mail, anfrage in einem forum oder pn)

 

BelHard_be

 

zurueck

 

Copyright BelHard_be 2008