Das *.ven file

 

03) das *.ven file unser *eingangsportal* fuer das venue wuerde nun so aussehen:

 

C:/Programme/fishsim2/venues/pritei.ven (oder mit entsprechender pfadangabe wenn der installationsweg geaendert wurde)

 

und haette folgenden inhalt (koennt ihr mit dem windows editor, notepad oder wordpad erstellen speichert es dann als pritei.ven ab (oder wie auch immer das venue heissen soll) wie das gemacht wird erklaere ich weiter unten wo auch eine kopierbare version des ven files ist:

 

[DETAILS] (sektorueberschrift beachtet das hier eckige klammern benutzt werden (rechte Alt Gr + 8 oder 9))
 

Name = Privater Teich (der name wie das venue spaeter in der simulation heissen soll verwendet bitte

                                       keine umlaute, da diese in der englischen sprache nicht vorkommen und die

                                        simulation sie nicht erkennt)
 

Ref = pritei (das ist nun der referenzcode unseres venues er darf nicht mehr wie 9 buchstaben beinhalten

                    und sollte einmalig in der simulation sein)
 

Level = 1.0 (der schwierigkeitsgrad unseres venues 1-2 easy (einfach), 2-3 average (durchschnittlich),

                    3-4 difficult (schwer) und 4-5 realistic (realistisch))
 

Dir = venues/pritei/*.peg (zeigt dem programm den installationspfad wo die pegangaben zu finden sind)
 

LastPeg = venues/pritei/last.dat (last.dat ist eine notwendige programmvorgabe)
 

Creator = BelHard_be (hier koennt ihr euren namen oder nicknamen eintragen)
 

Date = November 2008 (das datum der erstellung nach moeglichkeit im internationalen format kann auch

                                       numeriscch sein z.b. 20.02.2008, february 20th 2008 etc. es hat keine bedeutung

                                       fuer die simulation und dient nur zur anzeige sollte aber nicht zu lang sein, um

                                       displayueberlappungen zu vermeiden)
 

Records = venues/pritei/ (vorgabe, wo die venuerekorde gespeichert warden sollen)
 

DESC       = venues/lot/fsb/page1.fsb (viele venues haben zusaetzlich *buecher*, wo eine genauere be-

                                                             schreibung erstellt wurde das ist aber etwas fuer fortgeschrittene

                                                             und profis, weswegen ich es erst einmal ausser acht lasse vielleicht

                                                             spaeter einmal mehr dazu, was aber dann ein eigenes tutorial wird)
 

REGCODE = 786868 (diesen code bitte nicht veraendern das ist ein notwendiger programmcode und

                                     eine aenderung wuerde das venue unglaublich schwer machen und wahr-

                                     scheinlich keine fische beinhalten)

 

 

[WEATHER] (2ter sektor wieder mit den eckigen klammern beachtet das zwischen den sektoren eine

                        leerzeile ist im gegensatz zu den eintraegen in den sektoren)
 

Weather = data/uk2.dat  (hier wird das wetterfile eingetragen das ihr benutzen moechtet nach moeglichkeit

                                        solltet ihr ein wetterfile benutzen, das eurer lokalitaet entspricht (es waere wohl

                                        unsinnig fuer ein antarktisvenue ein wetterfile von australien zu nehmen) nur

                                        wenn die temperaturen nicht euren vorstellungen entsprechen, versucht ein anderes)
 

LookUp = venues/pritei/temps.dat (dieser pfad gibt an wo die temperaturdaten gespeichert werden)
 

Hightide = 9 (dieser eintrag wird fuer meervenues benoetigt und gibt an um wieviel uhr hochwasser ist)
 

TideInc = 45  (diese zeile und werte werden nur bei see venues benutzt - sie gibt an, wie viel minuten spaeter die
                      tide am naechsten tag beginnt z.b. start am 1.01.2008, wuerde mit dem eintrag 45 die tide am 2.01.2008
                      um 9.45 uhr beginnen am 3.01.2008 um 10-30 uhr u.s.w. also pro tag immer 45 minuten spaeter als am vortag)
 

Tidedev = 72  (auch diese zeile gilt nur fuer see venues - dieser wert gibt an um wie viel die tide zwischen ebbe und flut
                       steigen soll die angabe ist in inch (12 inch = 1 fuss) und gibt hier eine fluthoehe von 6 fuss an (72 ./. 12 = 6)
                       sollte ihr ein venue mit einer durchschnittlichen tiefe von 10 fuss erstellt haben, so ist das der wert bei

                       ebbe bei flut wuerde die wassertiefe um 6 fuss steigen)
 

TempModel = 3 (gibt an um was fuer ein venue es sich handelt siehe beschreibung unten)
 

TempFact = 1.0 (truebheit des wassers ausgang 1.0 klarer = unter 1.0 aber normalerweise nicht weniger

                           als 0.5 - die wassertemperatur wird kaelter / trueber = ueber 1.0 aber normalerweise nicht

                           mehr als 1.5 die wassertemperatur wird waermer)
                                          

StartTemp = 14 (die starttemperatur fuer unser venue sollten die wassertemperaturen spaeter nicht euren

                           wuenschen entsprechen, koennen die starttemp und der tempfact veraendert werden)

 

; Temperature models

; 1 = Typical medium depth lake (typischer mittlerer suesswasseresee)

; 2 = Large lake / loch (grosser suesswassersee)

; 3 = Slow flowing river or small pond (langsam fliessender fluss oder kleiner teich)

; 4 = Medium flowing river (fluss mit mittlerer fliessgeschwindigkeit)

; 5 = Fast flowing river (schnell fliessender fluss, stroemung)

; 6 = Very large lake / sea (sehr grosser see, meer, ocean etc.)

 

bitte beachten !! vor und hinter dem gleichzeichen (=) sollte immer ein leerzeichen sein

die angaben in diesem beispiel koennt ihr so uebernehmen (von [DETAILS] bis StartTemp = 14) ohne die

zwischenraeume und erklaerungen (und die eintraege fuer meervenues = Hightide, TideInc und Tidedev,

wenn ihr nicht gerade ein meervenue machen wollt) hier noch mal die kopierbare version:

 

[DETAILS]

Name = Privater Teich

Ref = pritei

Level = 1.0

Dir = venues/pritei/*.peg

LastPeg = venues/pritei/last.dat

Creator = XXXXXXXXX

Date = XX.XX.XXXXX

Records = venues/pritei/

REGCODE = 786868

 

[WEATHER]

Weather = data/uk2.dat

LookUp = venues/pritei/temps.dat

TempModel = 3

TempFact = 1.0

StartTemp = 14

 

 

kurze anleitung zum speichern im editor kopiert die oben aufgefuehrten daten, oeffent den windows editor,

fuegt die daten ein, aendert sie nach euren wuenschen und macht folgendes:

 

 

sucht den fishsim2/venues ordner

 

 

schreibt folgenden dateinamen hinein pritei.ven (oder wie auch immer euer venue heissen soll)

 

 

klickt nun auf speichern - solltet ihr in eurem editor nur txt dateien speichern koennen, so koennt ihr spaeter auch die datei umbenennen (z.b. pritei.txt in pritei.ven) weiter geht es mit dem *.peg file

 

zurueck

 

Copyright BelHard_be 2008